Brandenburg will Privilegierung der Windenergie abschaffen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) plant im Verbund mit anderen Ländern einen gravierenden Einschnitt bei der Windenergie. Über eine Bundesratsinitiative will er die gesetzliche Privilegierung von Windrädern im Außenbereich abschaffen – die entscheidende planungsrechtliche Grundlage für den starken Ausbau der Windenergie.

Dieser Artikel erschien am 22.08.2018 im energate messenger. Bitte lesen Sie den gesamten Beitrag …