Stromnetz ohne doppelten Boden

Die Verzögerungen im Netzausbau zwingen Tennet zum Paradigmenwechsel: Der Netzbetreiber muss die n-1-Sicherheit streckenweise aufheben, um mehr Offshore-Windstrom ins Netz zu pressen. Voraussetzung ist die automatisierte Betriebsführung.

Dieser Artikel erschien am 24.09.2019 bei Tagesspiegel Background Energie & Klima Bitte lesen Sie den gesamten Beitrag …